Flexible Hilfen / D (3.17)

Pädagogische Fachkraft (m/w)

Der Arbeitsbereich Flexible Hilfen (ambulante Betreuung) am Standort Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (SozialarbeiterIn, SozialpädagogIn, ErzieherIn).

Die Flexiblen Hilfen sind sozialpädagogische Betreuungsformen gemäß §§ 27ff und 41 SGB VIII, die sich an Kinder und Jugendliche sowie an junge Volljährige und Familien richten. Eine Beschreibung dieses Arbeitsbereiches finden Sie

Wir suchen eine/n vielseitig interessierte/n und humorvolle/n Kollegin/en zur Ergänzung unseres Teams. 

Ihr Aufgabengebiet

  • Ambulante, pädagogische Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Verselbstständigung junger Erwachsener in (träger-) eigenem Wohnraum
  • Kooperation mit den Personensorgeberechtigten, dem BSD sowie mit anderen Einrichtungen und Diensten
  • Perspektivplanung und -umsetzung, Dokumentation des Betreuungsverlaufes, Erstellung von Sachstandsberichten, Beteiligung an Hilfeplangesprächen etc.
  • Kooperation mit der pädagogischen Leitung und den KollegInnen des Teams
  • Beteiligung an der Umsetzung und Weiterentwicklung des Betreuungskonzeptes 

  

Ihr Profil

  • SozialarbeiterIn / SozialpädagogIn, ErzieherIn mit staatlicher Anerkennung bzw. vergleichbare Qualifikation, Berufserfahrung
  • Herzliche, respektvolle und konsequente Haltung im Betreuungskontakt, Wahrung der professionellen Distanz
  • Kommunikations-, Kritik- und Teamfähigkeit
  • Hohes Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit, sicheres Auftreten auch in Krisensituationen
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

  

Wir bieten

  • Teilzeitbeschäftigung in Festanstellung mit 20 bis 30 Stunden/Woche, Vollzeitbeschäftigung nicht ausgeschlossen.
  • Eine interessante Tätigkeit in einem anspruchsvollen Arbeitsbereich.
  • Eine wertschätzende Zusammenarbeit und die kollegiale Beratung und Unterstützung in einem engagierten Team.
  • Externe Supervision und 24 Stunden Rufbereitschaft durch die Leitung des kjhv.
  • Bezahlung nach den Vergütungsrichtlinien des paritätischen Wohlfahrtsverbandes (AVB) 

  

Bewerbung

Bewerbung & Rückfragen (gerne auch per E-Mail) bitte an:

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Rheinland gGmbH
Steffi Thies
Gerresheimer Straße  54
40211 Düsseldorf

E-Mail: s.thies(at)kjhv-rheinland.de
Fon: 0211-687826-19